131 Wolf Werdigier

„Draschepark – Finale“
2012
155 x 120 cm
Öl auf Leinwand
1946 in Pegnitz, Deutschland geboren.
Lebt und arbeitet in Österreich und Deutschland.1965-74: Studium der Architektur in Wien und London.
Studium der Malerei und Design bei Jaap Bakema, Xenia Hausner, Jakob Borges und Irina Nakhova (Dipl. Ing. Dipl. plan.).
1975-90: Arbeiten bei der Stadtplanung in Köln, Wien, und Jerusalem. Gastprofessur am Pratt-Institut in New York und der Universität Stuttgart.
1990-11: Ausstellungen in Wien, Jerusalem, Tel Aviv, Ramallah, New York, Venedig, Philadelphia, Cleveland.
2003-11: Leitung der Internationalen Sommerakademie für Bildende Künste und Medien, Venedig.Ausstellungen:
1985: „Les Fleurs du Mal“ Depot, Wien, inkl. Workshops.
1989: „Sfarad“ Kulisse, Wien, Ausstellung und Performance, Kooperation: Leni Rothstein.
1991-2000: “City Scenarios”, Paris 1991, Wien 1994, Atlanta 1995, Marseille 2000.
www.wolfwerdigier.com

zur Ansicht Bild anklicken
© Copyright - kunstasyl Verein Asyl in Not – Unterstützungskomitee für politisch verfolgte AusländerInnen - Gestaltung: d.sign Gruber & Partner KG