100 Elisabeth Philips-Slavkoff

“Paredes”, Lanzarote
2009
Öl auf Leinen
50 x 70 cm
Elisabeth Philips-Slavkoff, Jahrgang 1950, 
lebt seit 2005 wieder in Wien als Malerin und Kunsthistorikerin.

Werdegang:
Promovierte Juristin ( Universität Wien) und Betriebstwirtin ( MBA , Open University, England)
1974-1995 internationale diplomatische Karriere in New York, Montreal, Quito, Beijing, Strassburg und Brüssel.
1995-2001 EU Direktorin für Regionalpolitik
2001-2005 Studien der Malerei und Kunstgeschichte in Belgien, Deutschland und England; abgeschlossen mit einem Master of Arts, Courtauld Institute, University of London
Arbeitet derzeit als Scholar an der China Academy of Arts in Hangzhou, China.
Ausstellungen in London, Wien und Brüssel

www.elisabethphilips-slavkoff.com

zur Ansicht Bild anklicken
© Copyright - kunstasyl Verein Asyl in Not – Unterstützungskomitee für politisch verfolgte AusländerInnen - Gestaltung: d.sign Gruber & Partner KG