082 Elke Silvia Krystufek

„(marhala) Phase“
2012
29,5 x 23 cm
Kohle auf Papier
Signatur auf der Rückseite.
Rahmen extra.
1970 in Wien geboren. Lebt und arbeitet in Wien und Berlin.Elke Krystufek ist Malerin und Autorin. Außerdem arbeitet sie in den Medien Zeichnung, Photographie, Collage, Skulptur, Installation und Mode. Ihre erste Galerieeinzelausstellung fand 1992 in Wien, zusammen mit Franz Graf in der Galerie Metropol statt. 

Als österreichische Malerin, Grafikerin, Aktionskünstlerin und Performance-Künstlerin studierte sie an der Akademie der bildenden Künste in Wien von 1988 bis 1993 bei Arnulf Rainer.

Unterrichtete an folgenden Kunstakademien:
2001-02: Gastprofessur an der Kunstuniversität Linz.
2005-06: Gastprofessur an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe.
Professur an der Akademie der Bildenden Künste Wien.

Ihre Arbeit ist ein feministisches Forschungsprojekt, das von feministischen Strategien in der Bildenden Kunst und Literatur inspiriert ist.

www.elkekrystufek.com

zur Ansicht Bild anklicken
© Copyright - kunstasyl Verein Asyl in Not – Unterstützungskomitee für politisch verfolgte AusländerInnen - Gestaltung: d.sign Gruber & Partner KG