068. Lemke, Nadine

  • Titel:
    Was daraus geworden ist
  • Entstehungsjahr:
    2018
  • Technik:
    Digital-Fotografie kaschiert auf Alu-Dibond
  • Format:
    45 x 60 cm, Ed. 1/3
  • Signatur:
    rückseitig signiert
  • Rahmen:
    gerahmt
  • Rufpreis:
    350,-

Nadine Lemke
geb. 1979 in Schwedt, Deutschland

nadinelemke.net

AUSBILDUNG / EDUCATION
Bildende Kunst –
Akademie der bildenden Künste Wien
Hochschule für bildende Künste Dresden
Kunstgeschichte –
Freie Universität Berlin
Erziehungswissenschaft –
Humboldt Universität Berlin

AUSSTELLUNGEN / EXHIBITIONS

2016
„BAER“ – Galerie Hollenstein Lustenau (baer)
2015
„SMALL“ – Kunstraum Super Wien
„Proudly Connects“ – friday exit Wien (baer)
„L.A.V.A.“ – Spontankollektiv – Mobiles Stadtlabor Wien
2014
„Diplompräsentation“ Akademie der bildenden Künste Wien
2013
„Ausweis ham’ma“ – Sonnenhaus, Arsenal Wien
„Errors Allowed“ – Mediterrane Biennale Ancona (baer)
2011
„Flucht in die Sachwerte“ – Loft, Jägerstraße Wien
2010
„Der kleinste Mann der Welt“ – Residence Palace Wien
„Demoraum K“ – Akademie der bildenden Künste Wien
„Arte Bilbao“ – Bilbao
„Real Presence“- Belgrad
2009
„Demonstrationsraum“ – Akademie der bildenden Künste Wien
„Wien Tourismus“ – Akademie der bildenden Künste Wien

Kollektive künstlerische Praxis mit baer »

STIPENDIEN / GRANTS

2015
Atelierstipendium der Stadt Wien

Related Entries
© Copyright 1993 – 2018: Asyl in Not – Unterstützungskomitee für politisch verfolgte AusländerInnen.