071 Lederbauer Monika

  • Titel:
    Liegende nAKTe
  • Entstehungsjahr:
    ML 25.Okt. 2012
  • Technik:
    Mischtechnik auf Passepartoutkarton
  • Format:
    39,8 x 39,9 cm

Lederbauer-MonikaGeboren an einem 7.7. in Wien. Lebt und arbeitet in Wien, Niederösterreich und Salzburg.

Werdegang: Dr.med. univ., Ausbildung zur prakt. Ärztin und Fachärztin für Inn. Medizin, sowie in klass. Homöopathie, Univ.Ass.an der Kardiolog.Univ.Klinik- Wien. Seit 2002 (NEU-Umorientierung) arbeitet sie nun als freischaffende Bildende Künstlerin im eigenen Atelier „MEE/hR“ im Bezirk Mödling (A). Beschäftigung mit Bildender Kunst – zunächst autodidaktisch, dann: 6/2005 komission. Abschluss des 6- sem. Zertifikatslehrganges “Malerei” in Wien. Internat. Sommerakademie f. Bildende Kunst Salzburg 2005 (Klasse Gerda Fassel). Internat. Sommerakademie f. Bildende Kunst Salzburg 2006 (Klasse Zhou – Brothers). 2006 AbendAKT an der Universität f. Angewandte Kunst / Wien (Prof. Kaiser, Prof. Müller, Lisa Kunit). Internat. Sommerakademie f. Bildende Kunst Salzburg 2007 (Klasse Anna Meyer). Studienreisen nach China 2006, 2007. 2008 Workshop bei Prof. H. Brandl. 2009: Workshop bei Prof. A. Rainer. Internat. Sommerakademie f. Bildende Kunst Salzburg 2009 (Klasse Krystina Piotrowska)

AUSZEICHNUNGEN: SAATCHI (LONDON) 2012: ML`s Zeichnung m. COLLAGE “SONNENFLUG-1-Tirol” (A3): TOP 10% – internat. weltweite Einreichungen; Honorary Diploma ML 2011 (Jury “Iosif Iser”- Museum Ploiesti (RO); 1.crossart-Kunstwettbewerb 2010, Köln (D); ArtMajeurAward (SILVER) 2010; Nominiert für den St. Leopolds – Friedenspreis 2009 / Stift Klosterneuburg; Hollfeld 2006; Zauberbergpreisträgerin 2006; Zauberbergpreisträgerin 2005 (1.Platz); Dèja´- vu 2005; Zauberbergpreisträgerin 2004; Malen im Freien in Königstetten 2004.

Arbeiten in privatem und öffentlichem Besitz im In- und Ausland (D, F, LU, P, GB, BG, Mexico, Süd-Afrika, China).

http://monika.lederbauer.com/

© Copyright - kunstasyl Verein Asyl in Not – Unterstützungskomitee für politisch verfolgte AusländerInnen - Gestaltung: d.sign Gruber & Partner KG