071 – Kasimir, Robert | 4

  • Titel:
    Kirche im Schnee
  • Entstehungsjahr:
    1954
  • Technik:
    Aquatintafarbige Radierung
  • Format:
    22,4 x 19,3 cm (11 x 10,5 cm)
  • Signatur:
    handsigniert
  • Rahmen:
    Inkl. Rahmung hinter Glas

Black_Face_male_old Maler und Graphiker

1914 geboren als Sohn von Tanna und Luigi Kasimir in der elterlichen Villa in Wien.
Robert war der zweitgeborene von 3 Söhnen.

Studium an der Wiener Akademie für Bildende Künste und der Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt in Wien

Stipendium der Kunstakademie in Philadelphia, USA.
Dort entstanden seine ersten amerikanischen Impressionen.

1961 Errichtung der Radierwerkstatt in Wien

Robert Kasimir führt die Tradition seiner Eltern fort und bereist die schönsten Städte der Welt, und nahm seine Erinnerungen in Form von Radierungen mit.

Seine Werke befinden sich in vielen großen Museen und Sammlungen in aller Welt. Unter anderem im Sitzungssaal des Pentagons in Washington,
im englischen Königshaus, im belgischen Königshaus, auch im Vatikan hängen seine Bilder.

© Copyright - kunstasyl Verein Asyl in Not – Unterstützungskomitee für politisch verfolgte AusländerInnen - Gestaltung: d.sign Gruber & Partner KG