051. Hahnenkamp, Maria

  • Titel:
    Laura / Ornamenttisch (aus der Serie Laura)
  • Entstehungsjahr:
    2010
  • Technik:
    Pigmentdruck auf Harman Barytpapier, kaschiert auf Dibond, Acrylglas
  • Format:
    48 x 62 cm, Ed. 2/3 1 AP 1 PP
  • Rahmen:
    gerahmt
  • Weihnachtspreis:
    1000,-

Maria Hahnenkamp – geboren 1959 in Eisenstadt, lebt und arbeitet in Wien. Seit den späten achtziger Jahren hat Hahnenkamp mit Fotografie gearbeitet und sich auf Themen konzentriert, die sich um das weibliche Bild drehen.

2007 erhielt sie vom österreichischen Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur den österreichischen Anerkennungspreis für Arbeiten im Bereich der künstlerischen Fotografie als Anerkennung für ihre Arbeit, die sich stets auf das Bild der Frau und das Verhältnis von Subjekt, Körper und Körper konzentriert Leistung. Maria Hahnenkamps Arbeit ist sowohl feministisch als auch sozialkritisch. Ihre fotografischen Analysen zur Präsentation und Repräsentation, insbesondere im Zusammenhang mit dem weiblichen Körper, haben die Entscheidung der Jury bestimmt.

Related Entries
© Copyright 1993 – 2018: Asyl in Not – Unterstützungskomitee für politisch verfolgte AusländerInnen.