Feldmann Jenny

  • Titel:
    Ellínikó koritsi
    (Griechisches Mädchen)
  • Entstehungsjahr:
    1988/89
  • Technik:
    Öl/Karton
  • Format:
    50 × 40 cm
  • Rahmen:
    extra

Jenny Feldmann1959 in Bagdad, Irak geboren. Lebt und arbeitet in Wien.

Ausbildung:
1978-83: Grafische Bundes-, Lehr- und Versuchsanstalt, Wien.
1983-86: Arbeit mit Franz West, Hermann Nitsch, Erwin Wurm, Herbert Brandl und Hubert Schmalix.

Zahlreiche nationale und internationale Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen.

Jenny Feldmanns Kunst ist von dieser Art: Menschenkunst, mit Expertenhand gemalt. Die Linkshänderin hat ihre Hand studiert und ihren Geist geschärft. Acht Jahre lang assistierte sie Hermann Nitsch und anderen inzwischen berühmten Künstlern. Diese bildeten sie aus und beneideten sie gleichzeitig um ihre Linkshändigkeit wegen deren kraftvoller Originalität. Ihren Geist ließ sie von anderen Händen führen, darunter auch wieder linken wie etwa jenen der linkshändigen Frau Peter Handkes. Handke, Canetti, Literatur und Musik, ihr Blick suchte die anderen Ufer des großen Stromes der Kunst.
Text by Wilhelm Pfeistlinger, 2011

www.jenny-feldmann.com

© Copyright - kunstasyl Verein Asyl in Not – Unterstützungskomitee für politisch verfolgte AusländerInnen - Gestaltung: d.sign Gruber & Partner KG