020. Brettschuh, Gerald

  • Titel:
    Im Wald
  • Entstehungsjahr:
    2014
  • Technik:
    Kohle und Aquarell auf Papier
  • Format:
    49.5 x 70 cm
  • Signatur:
    unten links signiert und datiert
  • Rufpreis:
    900,-

Gerald Brettschuh (* 8. April 1941 in Arnfels) ist ein österreichischer Maler und Grafiker und lebt in Arnfels in der Südsteiermark.

Gerald Brettschuh wurde in Arnfels geboren, besuchte dort die Volks- und Hauptschule und anschließend die Kunstgewerbeschule Graz. Seine künstlerische Ausbildung erhielt er an der Universität für angewandte Kunst Wien, die er mit dem Diplom 1968 abschloss. In den Jahren 1968–1969 führte ihn ein Stipendium an die Akademie der Schönen Künste in Warschau. Von 1970 bis 1976 war er Gebrauchsgrafiker, Zeichner, Illustrator und Assistent an der Universität für Angewandte Kunst in Wien.

1976 kehrte er nach Arnfels zurück und arbeitet seitdem als freischaffender Künstler, als Zeichner, Maler, Bildhauer und Schriftsteller.

Lehrtätigkeiten
1971–1975 Universität für Angewandte Kunst, Wien, Meisterklasse für Grafik
2000 Fachhochschule Hamburg (FB Gestaltung), Pentiment
2005–2006 Universität Innsbruck-Institut für experimentelle Architektur/studio3, Glenke
Seit 2004 Hortus Niger, Internationale Sommerakademie in Halbenrain

Related Entries
© Copyright 1993 – 2018: Asyl in Not – Unterstützungskomitee für politisch verfolgte AusländerInnen.