009. Bertoni, Wander

  • Titel:
    Monument der Vernunft
  • Entstehungsjahr:
    1969
  • Technik:
    Radierung
  • Format:
    76.5 x 53.5
  • Signatur:
    signiert, datiert und nummeriert, Ed.191/200
  • Rufpreis:
    500,-

geb. 1943 in Codisotto, Italien
lebt und arbeitet in Winden am See, Burgenland

1943 – als Zwangsarbeiter in Wien
1946 – Gründungsmitglied des “Art Club”; Studium an der Wiener Akademie bei Wotruba
1965 – Berufung an die Hochschule für Angewandte Kunst; Leiter der Meisterklasse für Bildhauerei
1994 – Emeritierung
2001 – Architekturpreis des Landes Burgenland, Architekt Prof. Johannes Spalt
2005 – Ehrenmitgliedschaft der Universität für Angewandte Kunst
2009 – Wander Bertoni erhält das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst

Zahlreiche Ausstellungen und öffentliche Aufträge im In- und Ausland, u.a. Biennale Venedig,
Biennale Sao Paulo, Biennale Middelheim – Antwerpen

Related Entries
© Copyright 1993 – 2018: Asyl in Not – Unterstützungskomitee für politisch verfolgte AusländerInnen.