48 Brigitte Lang

  • Titel:
    Sagt uns bitte was blüht uns noch
  • Entstehungsjahr:
    2014
  • Technik:
    Messing, Textilmarker, Leinenhemd
  • Format:
    50 x 20,8 x 38 cm
  • Signatur:
    signiert auf der Rückseite (Messing)
  • Rufpreis:
    € 1000

geb. 1953 in Feldbach

1969-73   HTBL Ortweinplatz Graz, Klasse gestaltendes Metallhandwerk
1981   Stipendium des BMUK
1985   Österreichisches Staatsstipendium
Arbeitsstipendium der Stadt Wien
1988   Theodor Körner Preis
1995   Atelierstipendium Budapest
1997   Anerkennungspreis des Landes Niederösterreich
2000   2. Preis Urban Award 2000 ( Kategorie Film )

2017
„WOMAN“, aus der SAMMLUNG VERBUND, mumok, Wien
www.mumok.at/de/woman-feministische-avantgarde-der-1970er-jahre-aus-der-sammlung-verbund
„PRO(S)THESIS“, im xhibit der Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien
Kunstmesse „KUNSTSALON“, Burg Perchtoldsdorf
„weitermachen!“, ein Kunstprojekt in Floridsdorf von Ingrid Gaier, Wien, KUNSTWERKSTATT TULLN

2016
„FEMINIST AVANT-GARDE OF THE 1970S“,SAMMLUNG VERBUND at the Photographers‘ Gallery, London
„LEBENLEBEN“,Galerie im Halterhaus, Leobersdorf, Nö

2015
„ ART IN THE AGE OF (NON) EMOTIONALITY“, Rajko Mamuzic‘ Gift Collection,,Novi Sad, SERBIEN
„Mapping the world – Sich die Welt erschließen“,  Dorfmuseum Roiten, Rappottenstein, Rathaus Purgstall an der Erlauf

 

Related Entries
© Copyright 1993 – 2018: Asyl in Not – Unterstützungskomitee für politisch verfolgte AusländerInnen.