21 Veronika Dirnhofer

  • Titel:
    Die Menschheit hat den Verstand verloren
  • Entstehungsjahr:
    2017
  • Technik:
    Graphit auf Papier
  • Format:
    59 x 47
  • Signatur:
    signiert und Titel auf Vorderseite
  • Rahmen:
    gerahmt
  • Rufpreis:
    € 450 (exkl Rahmen)

geb. 1967 Horn
aufgewachsen in Vorarlberg, lebt und arbeitet in NÖ, Wien und Vorarlberg
veronikadirnhofer.com

1987
Akademie der bildenden Künste, Wien
1991
Studienaufenthalt in New York
Arbeitsstipendium des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung
1992
Diplom mit Auszeichnung
Würdigungspreis des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung
Seit 1993
Hochschulassistentin an der Akademie der bildenden Künste, Wien
1996
Studienaufenthalt school of visual arts, New York
2002
Gastprofessur an der Kunstuniversität Linz
2002
Kulturförderpreis des Landes Vorarlberg
2004
Anerkennungspreis Land Niederösterreich
2006
Artist in Residence, Art Institute of Chicago

Ausstellungen

2010
„Experimentelle“ 2010 , Randegg, NÖ, Gruppenausstellung
„Indepainted“ Galerie Artepari, Graz, Gruppenausstellung
Vienna Fair

2009
„condition of risk“ Galerie frey, Wien
Palais Lichtenstein, Feldkirch- Gruppenausstellung
Vienna Fair
„Destination Chicago“, IG Bildende Kunst Wien, Gruppenausstellung
Frauenmuseum Hittisau
„Sommerfrische Nenzinger Himmel“, Nenzing, Gruppenausstellung
„Hoch hinaus“ Kulturraum Montafon, Gruppenausstellung
Art Fair, Köln

2008
Galerie Antonella Cattani, Bozen
Silvretta Atelier, Illwerke Vorarlberg
Art fair, Mailand
Art fair, Köln

2007
Galerie frey, Wien

2006
Campus Cultur, Krems
Galerie Art-house, Dornbirn
Galerie 422, Gmunden – mit Markus Prachensky
Nomaden im Kunstsalon, Lentos Linz- Gruppenausstellung
Palais Thurn & Taxis, Bregenz

2005
NÖ Dokumentationszentrum, Gruppenausstellung
Galerie frey, Wien

2004
„powerwomen“, Galerie Weihergut, Salzburg, Gruppenausstellung

2003
Artpositionen, Wien, Gruppenausstellung
Galerie Art-house, Bregenz

Related Entries
© Copyright 1993 – 2018: Asyl in Not – Unterstützungskomitee für politisch verfolgte AusländerInnen.