13 Michaela Schwarz-Weismann

  • Titel:
    Sleeping Men
  • Entstehungsjahr:
    2017
  • Technik:
    Öl auf Karton
  • Format:
    40 x 50 cm
  • Signatur:
    auf der Rückseite
  • Rufpreis:
    € 500

geboren in Innsbruck, Tirol
lebt und arbeitet in Wien
michaelaschwarz.com
Ausbildung (Auswahl)
2004- 05, Masterstudium, Royal College of Art, London
1998–2002, Universität für angewandte Kunst in Wien, Architektur und Produkt Design bei Prof. Borek Sipek, Prof. Enzo Mari und Prof. Paolo Piva
Auszeichnungen (Auswahl)
2011: Auslandsstipendium Paliano
2007: Ankauf des Altares (Diplom) durch Bundesministerium für Inneres für die Kapelle der KZ-Gedenkstätte Mauthausen, Gestaltung des Kappellen-Fensters
2002: Preis des Landes Tirols für ausgezeichnete Diplomarbeiten
Ausstellungen (Auswahl)
2017, ” first flush”, solo, Salon Nicole Adler, curated by Ema Kaiser-Brandstätter, 2010 „hanging at poise“, FLAT1, Wien / 2008, „Halali, Jagd im Hause Esterhazy“, Burg Forchtenstein / „Mode ist tod“, Wittgenstein-Haus, Wien / 2007 „Open Call“, Plattform Quelle, Wien / 2006, Kunstpreis der Raiffeisen Landesbank Tirol, Kunstbrücke Innsbruck / „Dis-konta 2006“, IG bildende Kunst, Wien / „wir Tiere“, Atelier Karimi, Wien / 2004, “Transition”, office-space St. Maurs street, London / 2003,“Lesy”, Museumsquartier, Wien / 2002, “The Essence”, Künstlerhaus, Wien

Presse
http://www.co-vienna.com/de/leute/die-malerin/

Related Entries
© Copyright 1993 – 2018: Asyl in Not – Unterstützungskomitee für politisch verfolgte AusländerInnen.