Markus Prachensky

California Miles
2002
Farbsiebdruck auf Bütten
Ed, Hilger
57 x 77,5 cm
Gerahmt
1932 in Innsbruck geboren

Achitekturstudium an der Akademie der bildenden Künste in Wien, parallel dazu Studium der Malerei
1956 Abschluss des Architekturstudiums. Gründet mit Hollegha, Mikl und Rainer die „Gruppe Galerie St.Stephan“, die von Msgr. Otto Mauer geleitet wird. Lebt abwechselnd in Wien, Paris und Hamburg
1962-1966 lebt und arbeitet abwechselnd in Stuttgart, Berlin und Wien
1967 übersiedelt Prachensky nach Los Angeles. In den darauffolgenden Jahren Reisen durch die USA und nach Mexiko.
1970 Rückkehr nach Europa
1983 wird als Professor einer Meisterschule für Malerei an die Akademie der bildenden Künste in Wien berufen, wo er 2000 emeritiert
2001 Berufung in die Kurie für Kunst des Österreichischen Ehrenzeichens für Wissenschaft und Kunst
Oftmalige Studienreisen nach Italien, Frankreich, Spanien, USA und nach Fernost
Seit 1956 zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland. Lebt und arbeitet in Wien

www.prachensky.net
© Copyright - kunstasyl Verein Asyl in Not – Unterstützungskomitee für politisch verfolgte AusländerInnen - Gestaltung: d.sign Gruber & Partner KG