2011 / 015: Arik Brauer

Die Zauberflöte
E.A. IXX
Druckgrafik
60 x 50 cm
1929 in Wien geboren.
Lebt und arbeitet in Wien und im Künstlerdorf Ein-Hod, Israel. 

1938-1945: Verfolgung durch das NS-Regime.
1945-1951: Student an der Akademie der bildenden Künste, Wien.
Gründung der „Wiener Schule des Phantastischen Realismus” gemeinsam mit Fuchs, Hausner, Hutter und Lehmden.
1947-1951: Gesangsstudium an der Musikschule der Stadt Wien.
1951-1954: Ausgedehnte Reisen mit dem Fahrrad durch Europa und Afrika.
1954-1955: Sänger und Tänzer in Israel.
1956: Auftritt als Tänzer im Raimundtheater, Wien.
1986: Berufung zum ordentlichen Hochschulprofessor an die Akademie der bildenden Künste, Wien.

Weltweite Ausstellungen, zahlreiche Bücher, Bühnenbilder und Musik-CDs.


zur Ansicht Bild anklicken
www.arikbrauer.at
© Copyright - kunstasyl Verein Asyl in Not – Unterstützungskomitee für politisch verfolgte AusländerInnen - Gestaltung: d.sign Gruber & Partner KG