91 Dagmar Zeiner

siga, siga
2007
Aquarell und Öl auf Leinwand
100 x 100 cm
Lebt und arbeitet in Wien. 

Ausbildung:
seit 2001 Unterricht im Atelier einer akademischen Malerin aus der Meisterklasse Wolfgang Hutter, Ausbildung in der altmeisterlichen Öltechnik.

Tätigkeiten:
seit 2000 selbstständige Einzelunternehmerin im Bereich Eventorganisation und Marketing Unterstützung. Diverse Ausstellungen in den letzten Jahren.

Zum Bild:
siga, siga ist griechisch und bedeutet, „langsam, langsam, nur mit der Ruhe”. Das Motiv ist für mich als Griechenland Fan der Inbegriff dieses typischen Ausdrucks und ein Anstoß zur Entschleunigung.


zur Ansicht Bild anklicken
www.dzeiner.at
© Copyright 1993 – 2018: Asyl in Not – Unterstützungskomitee für politisch verfolgte AusländerInnen.